Zwangsversteigerung! Attraktives 1-2 Familienhaus mit Garage und Schwimmbad in Bielefeld-Schildesche, Nähe Uni!

Kategorie
Verkauf - Einfamilien- und Zweifamilienhäuser

Objekt ist reserviert
Objektansicht Büroräume im OG Büroräume im OG Flur im OG Teeküche im OG Dachterrasse im OG Bad im OG Büro-/Besprechungsräume im DG Büro-/Besprechungsräume im DG Grundriss Kellergeschoss Grundriss Erdgeschoss Grundriss Erdgeschoss Grundriss Obergeschoss Grundriss Dachgeschoss


Objekt-Nummer
130
Immobilientyp
Verkauf - Wohnen
Ort
33613 Bielefeld
Kategorie
Verkauf - Einfamilien- und Zweifamilienhäuser
Gesamtfläche
294 m²
Büro/Praxisfläche
179 m²
Grundstücksfläche
642 m²
Zimmer
8
Baujahr
1972
Kaufpreis
300.000,00 €
Courtage Details
Ohne zusätzliche Maklercourtage!
Sonstige Kosten
Der Verkehrswert beträgt laut Gutachten 300.000,00 € inkl. Garage.

Beschreibung

Ursprüngliches Baujahr ca. 1972 / Anbau Garage 1984 / Erweiterung Außenschwimmbecken 1984, Anbau Treppenhaus nebst Ausbau Dachgeschoss zu Büroräumen 1997.

Das Objekt verfügt über eine Wohn-/Nutzfläche von ca. 294 m², wie folgt aufgeteilt:

Erdgeschoss Wohnung (ca. 115 m² Wfl.):

Großzügiges Wohn-/Esszimmer mit Kamin sowie Zugang zum Wintergarten, Schlafzimmer, Ankleidezimmer, Küche, Bad mit Duschwanne und Bidet, Diele, Gäste-WC, Abstellraum, Garderobe

Obergeschoss Büro (ca. 107 m²Nfl.):

Großzügiger Flur mit Zugang zur Teeküche und zum Empfangsbereich, drei Büroräume, Dachterrasse, getrennte Damen und Herren WC, Das Obergeschoss ist auch über eine separate Außentreppe erreichbar. Vom Obergeschoss führt eine Treppe zum Dachgeschoss.

Dachgeschoss (ca. 72 m² Nfl.):

Zwei Büroräume, Archiv, Galerie, Dachterrasse und zwei Abstellräume

Ausstattung

Die Räumlichkeiten im Obergeschoss und Dachgeschoss verfügen über eine gute Ausstattung.

Das Haus besitzt einen Vollkeller mit Schwimmbecken, das zwischenzeitlich mit einer Kellerbar/Theke überbaut wurde, WC, diverse weitere Kellerräume und Öltank.

Desweiteren befindet sich im Garten ein Außenschwimmbecken (4x8 m) aus dem Jahr 1984. Der Wintergarten ist mit Fußbodenheizung und Klimaanlage ausgestattet. Laut Bauakte ist der Wintergarten baurechtlich nicht genehmigt (siehe Gutachten).  Die Beheizung erfolgt über eine Ölheizung mit Warmwasseraufbereitung.

Das Haus ist mit Holzfenster mit Isolierverglasung, teilweise Rollläden sowie mit verschiedenen Bodenbelägen wie Marmor, Fliesen, Parkett, Vinylplanken ausgestattet.

Laut gerichtlichem Gutachten sind erhebliche Sanierungsarbeiten erforderlich!

Lage

Das als Wohn- und Geschäftshaus genutze Objekt befindet sich in einer gepflegten Wohnlage in Bielefeld-Schildesche (Ortsteil Gellershagen) mit guter Verkehrsanbindung zur ca. 2 km Luftlinie entfernten Bielefelder Innenstadt. Kindergarten, Schulen, Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten und ÖPNV befinden sich in der näheren Umgebung.

Sonstiges

Der Verkehrswert beträgt laut Gutachten 300.000,00 € inkl. Garage.

Die Zwangsversteigerung findet am 23.11.2017 statt.

Für die Wohnung im Erdgeschoss ist im Grundbuch ein Wohnrecht eingetragen. Die Wohnung wird von der Wohnungsberechtigten genutzt. Ein Nutzungsentgelt wird nicht gezahlt. Laut Gutachten beträgt die Nettomiete nach Angaben des Mieters für das OG und DG 8.571,48 € p.a.


Heizungsart
Öl-Heizung
Befeuerungsart / wesentliche Energieträger
Öl
Energieverbrauch für Warmwasser enthalten
Nein

Ihr Ansprechpartner

Unternehmen
Fredebeul Immobilien
Ansprechpartner
Jessica Schiprowski
Telefonnummer
Straße
Falkstr. 11
Ort
33602 Bielefeld

Objektanfrage

Besichtigungstermin
Widerrufsrecht*
Widerrufsverzicht
AGB*
Daten speichern*